Gesundheitsmanagement-Angebot

Alkoholismus

„Alkoholismus“ ist eine weitverbreitete Erkrankung, die überwiegend Raucher und vor allem

Männer betrifft. Haben Sie viele Raucher und Männer in ihrem Unternehmen,

so ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass auch von vielen Alkohol getrunken werden kann.

Fast jeder Suchtkranke ist auch aktiver Raucher. Aber nicht jeder, der viel Alkohol trinkt (und raucht)

ist auch ein Alkoholiker. Die meisten Vieltrinker sind (noch) nicht abhängig, können es aber werden.

Vieltrinker sind aber durch Restalkohol am Arbeitsplatz ein großes Unfallrisiko.

Ein differenziertes Vorgehen, dass allen Mitarbeitergruppen gerecht wird,

ist hier zielführend und kann erhebliche Kosten einsparen. Sowohl im Kurzzeit- als

auch im Langzeitbereich von Fehlzeiten und im Bereich der Arbeitsunfälle.

 

Fordern Sie hier ein Angebot an >>